René Stäuber ist gelernter Möbeltischler. Im Möbelwerk Quedlinburg hat er das Handwerk Ende der 1980er Jahre von der Pike auf gelernt. Ein Jahr arbeitete er als Geselle in diesem Beruf, dann beschloss er, sich selbständig zu machen. Im Mai 1991 gründete er seine eigene Firma und betrieb in Aschersleben und Schönebeck zwei Küchenstudios. Bereits 1994 wurde René Stäuber zum besten Küchenplaner Deutschlands ernannt. Unter 2.000 Bewerbern. Durch die damaligen langwierigen und umfassenden Modernisierungsarbeiten des Vermieters, musste der Standort in Schönebeck aufgegeben werden.

Zwischenzeitlich absolvierte er seinen Meister im Tischlerhandwerk als Jahrgangsbester (Handwerkskammer Magdeburg).

Doch für seine Vorstellungen vom Bau moderner und edler Küchen brauchte er mehr Platz.

Neben den Räumlichkeiten in Aschersleben richtete sich René Stäuber auch in Schackstedt eine Werkstatt ein.

Die Leistungspalette, die seine Firma anbietet, geht inzwischen weit über die eines Küchenstudios hinaus. René Stäuber bietet nichts von der Stange. Hier wird vieles von Hand gefertigt und den speziellen Kundenwünschen angepasst. Bei ihm ist der Kunde mit seinen Vorstellungen König. "Geht nicht, gibt´s nicht!" ist einer seiner Devisen. Oder: "Wir fangen da an, wo andere aufhören!"

Er und seine Mitarbeiter, auf die er sich hundertprozentig verlassen kann, lassen Kundenwünsche Realität werden.

So entstehen die Einrichtungen im gewerblichen sowie auch im privatem Bereich z.B. Apotheken, Küchen, Bäder, Treppen, Balkone, Fenster, Türen, Tore, Carports oder Wintergärten bzw. spezielle Sonderanfertigungen. Das Material spielt dabei keine Rolle - viele Formen und Farben können realisiert werden.

Anregungen können sich die Kunden am Computer bzw. aus diversen Mustern holen. Dabei hat er sich auf die Verarbeitung von Mineralkunststoffen, insbesondere bei der Herstellung von Küchenarbeitsplatten, Waschbecken und Duschtassen spezialisiert.

Viele Kunden verlassen sich dabei auf seine Ideen, Planungsanregungen und sein Können.

Gern übernimmt René Stäuber die komplette Planung für Ihre Inneneinrichtung. Dabei greift er auf modern Software zurück, um den Kunden auch zeigen zu können, wie die Einrichtung der Räume später in der Realität aussieht. Auch für Problemlösungen oder Sonderanfertigungen wird immer die optimale Variante gefunden.

Inzwischen sind auch große Unternehmen, wie z.B. die Saalemühle in Alsleben, auf seine Qualitätsarbeit und seine Kreativität aufmerksam geworden. Zahlreiche Aufträge realisierte er auch für Arztpraxen, Apotheken oder Läden.

Darüber hinaus arbeitet er mit der Firma Euronics zusammen und übernimmt die Installation von Küchen.

Jungen Menschen bietet René Stäuber auch die Möglichkeit, den Beruf eines Möbeltischlers zu erlernen. Drei Azubis wurden in seinem Unternehmen bereits ausgebildet. Ein Auszubildender konnte übernommen werden.

 

Es ist schwierig, gute Leute zu finden. Der Qualitätsanspruch, den ich habe, ist sehr hoch. Das bin ich meinen Auftraggebern schuldig. Erst, wenn ich selber mit meiner Arbeit absolut zufrieden bin, übergebe ich sie an den Kunden.